Status: Offline

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Herstellung magischer Gegenstände
BeitragVerfasst: Mo 22. Nov 2010, 10:37 
Offline
Serverleitung
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Okt 2007, 19:35
Beiträge: 11488
Verehrte Mitspieler,

es wurde entschieden die derzeitige Nicht-Nutzung der Option zur Herstellung magischer Gegenstände jenseits von Schriftrollen zu revidieren, so dass nun für Spielercharaktere die Möglichkeit besteht, magische Gegenstände zu erschaffen.


Vorraussetzungen

Zur Erschaffung eines magischen Gegenstandes ist zunächst einmal das entsprechende Talent notwendig. Weiterhin benötigen magische Gegenstände eine entsprechende Zauberstufe, sowie einen oder mehrere Zauber. Manche magischen Gegenstände stellen außerdem noch zusätzliche Anforderungen an ihren Erschaffer.
Weiterhin benötigt ein Magiewirker Zeit und Ruhe um einen magischen Gegenstand zu erschaffen, sowie eine Umgebung die der entspricht in der ein Magier seine Zauber memorieren kann.
Grundsätzlich kann jeder Gegenstand aus dem Regelmaterial von Wizards of the Coast hergestellt werden. Die Entwicklung eigener Gegenstände ist auf Antrag hin möglich.

Kosten

Die Kosten zur Herstellung eines magischen Gegenstandes 50% des auf Rivin üblichen Marktpreises zuzüglich des zu verzaubernden Gegenstandes, der grundsätzlich eine Meisterarbeit sein muss.
Darüber hinaus kostet es 1/25 der Goldkosten in Erfahrungspunkten einen permanenten magischen Gegenstand zu erschaffen.
Bei Waffen und Rüstungen muss außerdem eine Meisterarbeit des entsprechenden Gegenstandes vorliegen, die verzaubert werden kann.
Wenn ein bereits magischer Gegenstand weiterverzaubert werden soll, muss dieser ebenfalls vorhanden sein. Ein Gegenstand kann von Spielern nur in Ausnahmefällen über einen VB von 2 hinweg verzaubert werden.

Mitglieder des Mantels der Sterne dürfen weitere 10% der Herstellungskosten ihres Gegenstandes abziehen. Diese Differenz müssen sie jedoch bei einem Austritt wieder entrichten.

Ein Rechenbeispiel:
Eine +1 Verzauberung auf ein Schwert kostet nach D&D Marktpreis 2000 Goldstücke.
Unser Marktpreis liegt bei der Hälfte, also 1000.
Die Herstellungskosten würden jetzt bei 500 liegen.
Als Mitglied des Mantels der Sterne, würde man hiervon 10%, also 50Gold abgezogen bekommen und somit 450 Goldmünzen zur Herstellung bezahlen.

Die Regelung für das Kopieren von Zaubern bleibt hiervorn unangetastet, auch dann wenn eine Schriftrolle eingesetzt wird um den Zauber zu transferieren, was unwirtschaftlich ist.

Bei Tränken wird von dem Preis ausgegangen, für den der Trank auf dem Modul zu erwerben ist.


Herstellungsprozess

Die Herstellung eines magischen Gegenstandes benötigt einen Tag für jeweils 500 GM des Grundpreises.

Die Herstellung selbst wird über einen Spielleiter abgewickelt. Nach Beantragung des zu erwerbenden magischen Gegenstandes wird vom Spielleiter geprüft, ob der Charakter die notwendigen Vorraussetzungen erfüllt. Der Gegenstand wir außerdem der Spielleitung zum möglichen Einspruch vorgelegt.
Der Gegenstand ist vom Spieler über das Toolset zu erstellen und mit einer entsprechenden Beschreibung zu versehen.

Der Gegenstand wird vom Spielleiter anschließend importiert und im Spiel im Austausch für die Kosten an den Spieler übergeben.

Es ist Spielercharakteren möglich ihre magischen Gegenstände zu signieren und somit gegen Fälschung zu schützen. Er verwendet dazu seine persönliche Rune, die er magisch auf dem Gegenstand anbringt und die nunmehr nurnoch durch den Zauber "Magie lesen" sichtbar gemacht werden kann.
Ab der 10ten Charakterstufe wird der Missbrauch dieser persönlichen Rune zu Täuschungszwecken durch Mystras dreifaltigen Fluch bestraft.


Hinweismaterial

Unter folgender Seite finden sich detaillierte Informationen zur Herstellung magischer Gegenstände.

http://www.d20srd.org/srd/magicItems/cr ... cItems.htm


Betreuung

Die Betreuung des magischen Herstellungssystems liegt beim Spielleiter Lafaellar.

_________________
You know why I never loose at chess? I have a secret move - I knock over the board!
- The Doctor

Portraits für Fira, Faeanshalee, Talyth und Sonata


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herstellung magischer Gegenstände
BeitragVerfasst: Sa 22. Jan 2011, 18:15 
Offline
Serverleitung
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Okt 2007, 19:35
Beiträge: 11488
Marktpreise

Generell entspricht unser Marktpreis der Hälfte des D&D üblichen Marktpreises.

Es existieren Ausnahmen davon im Falle von Tränken und Schriftrollen.

Tränke

Grad 1
Marktpreis: 14 Gold
Herstellungskosten: 7 Gold

Grad 2
Marktpreis: 45 Gold
Herstellungskosten: 23 Gold

Grad 3
Marktpreis: 105 Gold
Herstellungskosten: 53 Gold

Grad 4*
Marktpreis: 190 Gold
Herstellungskosten: 85 Gold

*Es ist bei uns, entgegen dem Regelbuch, auch möglich Tränke des vierten Grades herzustellen.

Schriftrollen

Grad 0
Marktpreis: 10 GM
Herstellungskosten: 5 GM

Grad 1
Marktpreis: 25 GM
Herstellungskosten: 13 GM

Grad 2
Marktpreis: 50 GM
Herstellungskosten: 25 GM

Grad 3
Marktpreis: 150 GM
Herstellungskosten: 75 GM

Grad 4
Marktpreis: 250 GM
Herstellungskosten: 125 GM

Grad 5
Marktpreis: 450 GM
Herstellungskosten: 225 GM

Grad 6
Marktpreis: 650 GM
Herstellungskosten: 325 GM

Grad 7
Marktpreis: 850 GM
Herstellungskosten: 425 GM

_________________
You know why I never loose at chess? I have a secret move - I knock over the board!
- The Doctor

Portraits für Fira, Faeanshalee, Talyth und Sonata


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herstellung magischer Gegenstände
BeitragVerfasst: Sa 22. Jan 2011, 18:21 
Offline
Serverleitung
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Okt 2007, 19:35
Beiträge: 11488
Rechenweg zur Kostenermittlung

1. Marktpreis (Base Cost) aus dem DMG errechnen, dann vierteln.
Gilt nur wenn Marktpreis kleiner oder gleich 8000gm, ansonsten nur halbieren.
http://www.d20srd.org/srd/magicItems/cr ... cItems.htm

2. Davon noch einmal 10% des errechneten Wertes abziehen, wenn es sich um ein Mantelmitglied handelt.

3. Etwaige zusätzliche Modifikatoren ansetzen. (Siehe Tabelle im Link)

4. Bei Zaubern mit Materialkosten sind auch diese zu berücksichtigen. (Auch dazu Tabelle im Link).

_________________
You know why I never loose at chess? I have a secret move - I knock over the board!
- The Doctor

Portraits für Fira, Faeanshalee, Talyth und Sonata


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herstellung magischer Gegenstände
BeitragVerfasst: Sa 22. Jan 2011, 19:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Aug 2009, 22:13
Beiträge: 1955
Die Möglichkeit einen Zauber für 25 Gold / Grad abzuschreiben bleibt aber weiterhin bestehen?

_________________
Mitglied der Spielergruppe, die Türen schließen für die Stimmung im Rp

Chars:
Bognar Axtfreund: Ein Dwar?
Duncan Ward: Ist hoffentlich bald wieder frei
Hakim ibn Mahdi: Priester Kossuths
Janus Gorda: Mögest du irgendwann wieder auferstehen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herstellung magischer Gegenstände
BeitragVerfasst: Sa 22. Jan 2011, 19:25 
Offline
Serverleitung
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Okt 2007, 19:35
Beiträge: 11488
Wenn man Zugriff auf eine Quelle des Zaubers hat, ja.

_________________
You know why I never loose at chess? I have a secret move - I knock over the board!
- The Doctor

Portraits für Fira, Faeanshalee, Talyth und Sonata


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herstellung magischer Gegenstände
BeitragVerfasst: Sa 5. Feb 2011, 17:03 
Ist es möglich eine Rüstung so zu verzaubern das sie die chance für arkane Zauberpatzer verringert?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herstellung magischer Gegenstände
BeitragVerfasst: Sa 5. Feb 2011, 17:03 
Offline
Serverleitung
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Okt 2007, 19:35
Beiträge: 11488
Ja, -10% sind möglich.

_________________
You know why I never loose at chess? I have a secret move - I knock over the board!
- The Doctor

Portraits für Fira, Faeanshalee, Talyth und Sonata


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herstellung magischer Gegenstände
BeitragVerfasst: Sa 5. Feb 2011, 17:08 
Lafaellar hat geschrieben:
Ja, -10% sind möglich.


Addiert sich das bei einem Mithril Kettenhemd bzw. dem Abzug der dort schon durch das Material vorhanden ist?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herstellung magischer Gegenstände
BeitragVerfasst: Sa 5. Feb 2011, 17:09 
Offline
Serverleitung
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Okt 2007, 19:35
Beiträge: 11488
Ja.

_________________
You know why I never loose at chess? I have a secret move - I knock over the board!
- The Doctor

Portraits für Fira, Faeanshalee, Talyth und Sonata


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herstellung magischer Gegenstände
BeitragVerfasst: Do 11. Aug 2011, 19:48 
Offline
Serverleitung
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Okt 2007, 19:35
Beiträge: 11488
Eine Anpassung an die Verzauberungsregelung ist vorgenommen worden.

Die Reduktion des Preises / Verzauberungskosten von 30% bei der Beschränkung auf eine bestimmte Klasse kann nicht mehr vorgenommen werden. Das ist maßgeblich darin begründet, dass diese Verzauberung als nur positiv angesehen wird, weil sie eine Art Diebstahlschutz bietet und zeitgleich die Kosten reduziert. Darüber hinaus wird die Kostenreduktion als zu stark empfunden.
Darüber hinaus ist es praktisch nicht möglich diese Beschränkung im Rollenspiel glaubhaft zu erklären.

Bereits verzauberte Gegenstände bleiben unverändert, die Regelung betrifft nur neue Gegenstände.

_________________
You know why I never loose at chess? I have a secret move - I knock over the board!
- The Doctor

Portraits für Fira, Faeanshalee, Talyth und Sonata


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herstellung magischer Gegenstände
BeitragVerfasst: Do 5. Jan 2012, 13:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Aug 2009, 22:13
Beiträge: 1955
Wo ich gerade mal am überlegen bin ien eigenes Item herzustellen:

Ist die Reduzierung der Herstellungskosten um 30% bei dem Einbau einer Gesinnungsbeschränkung immernoch möglich?
Du erwähnst ja lediglich eine Klasseneinschränkung.

Und wie sieht es mit der Reduzierung der Kosten um 10% durch die Vorraussetzung einer bestimmten Fähigkeit aus?

_________________
Mitglied der Spielergruppe, die Türen schließen für die Stimmung im Rp

Chars:
Bognar Axtfreund: Ein Dwar?
Duncan Ward: Ist hoffentlich bald wieder frei
Hakim ibn Mahdi: Priester Kossuths
Janus Gorda: Mögest du irgendwann wieder auferstehen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herstellung magischer Gegenstände
BeitragVerfasst: Do 5. Jan 2012, 13:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 10. Okt 2007, 20:32
Beiträge: 2198
Es ist doch logisch da eine Gesinnungsbeschränkung genau den selben Vorteil bietet wie eine Klassenbeschränkung^^

Das einzige was zur Kostenreduzierung noch geht ist ein Malus auf Attribute und Fertigkeiten. Wobei es da auch Beispiele gibt die man bemängeln kann, beispielsweise ein Kurzschwert Verbesserungs Bonus +1 mit +2 GE aber -2 IN für einen Schurken. Der Schurke hätte mit so einem Item natürlich auch nur Vorteile während des Kampfes und kann es außerhalb des Kampfes einfach wegstecken.

_________________
Without power you can affect nothing.

- Keep the key supporters on your side
- Control the treasure
- Minimize key supporters


CharPortraits
Connie/Tanzie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herstellung magischer Gegenstände
BeitragVerfasst: Do 5. Jan 2012, 14:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Aug 2009, 22:13
Beiträge: 1955
Da Laf ja bereits erwähnt hat das der Bonus ein wenig zu hoch liegt, würde ich auch eher eine verneinung erwarten.

Aber wann wird trotzdem einmal fragen dürfen, da eine Gesinnung ja sehr viel freier ist als eine Klasse und sich diese Einschränkung ja auch noch erklären lassen kann im Gegensatz zu der Erklärung mit den Klassen.

Bliebe noch meine Zweite Frage offen.

_________________
Mitglied der Spielergruppe, die Türen schließen für die Stimmung im Rp

Chars:
Bognar Axtfreund: Ein Dwar?
Duncan Ward: Ist hoffentlich bald wieder frei
Hakim ibn Mahdi: Priester Kossuths
Janus Gorda: Mögest du irgendwann wieder auferstehen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herstellung magischer Gegenstände
BeitragVerfasst: Do 5. Jan 2012, 21:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Mär 2008, 17:12
Beiträge: 803
Aufgrund einer aktuellen Anfrage würde mich interessieren wie Rettungswurfboni gegen bestimmte Zustände bei der Herstellung rechnerisch gehandhabt werden.
Also zB gegen Todesmagie oder gegen Geistbeinflussung.
Genauso wie Bonus auf Willen, Zäh oder Ref?
Dazu steht meines Wissens nach nix in den Regeln.

_________________
NWN2-Acc: ShineShadow

Chars:
Shalos Natrina - verrückter Erfinder und Ritter
"Nichts ist unmöglich, nein ist es nicht. Was du willst ist lediglich teuer."

Eichenherz - Weise, alt und Halbork
"Nur wer habän Donnerohr nix versteht was Eichenherz sagän."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herstellung magischer Gegenstände
BeitragVerfasst: Di 10. Jan 2012, 20:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Mär 2008, 17:12
Beiträge: 803
Shalos hat geschrieben:
Aufgrund einer aktuellen Anfrage würde mich interessieren wie Rettungswurfboni gegen bestimmte Zustände bei der Herstellung rechnerisch gehandhabt werden.
Also zB gegen Todesmagie oder gegen Geistbeinflussung.
Genauso wie Bonus auf Willen, Zäh oder Ref?
Dazu steht meines Wissens nach nix in den Regeln.


Könnte mir das jemand beantworten bitte?
Es geht wie gesagt um eine konkrete Anfrage.

_________________
NWN2-Acc: ShineShadow

Chars:
Shalos Natrina - verrückter Erfinder und Ritter
"Nichts ist unmöglich, nein ist es nicht. Was du willst ist lediglich teuer."

Eichenherz - Weise, alt und Halbork
"Nur wer habän Donnerohr nix versteht was Eichenherz sagän."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herstellung magischer Gegenstände
BeitragVerfasst: Di 10. Jan 2012, 23:00 
Offline
Serverleitung
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Okt 2007, 19:35
Beiträge: 11488
Explizite Boni auf Rettungswürfe tragen die hälfte der Kosten für einen universellen Rettungswurfbonus.

_________________
You know why I never loose at chess? I have a secret move - I knock over the board!
- The Doctor

Portraits für Fira, Faeanshalee, Talyth und Sonata


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herstellung magischer Gegenstände
BeitragVerfasst: Mi 11. Jan 2012, 09:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Mär 2008, 17:12
Beiträge: 803
besten Dank ;)

_________________
NWN2-Acc: ShineShadow

Chars:
Shalos Natrina - verrückter Erfinder und Ritter
"Nichts ist unmöglich, nein ist es nicht. Was du willst ist lediglich teuer."

Eichenherz - Weise, alt und Halbork
"Nur wer habän Donnerohr nix versteht was Eichenherz sagän."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herstellung magischer Gegenstände
BeitragVerfasst: Fr 24. Aug 2012, 21:34 
Offline

Registriert: Mo 18. Jul 2011, 03:24
Beiträge: 1785
Da in dem Text oben nur etwas von Magiern steht frage ich zur Sicherheit nochmal nach, können Kleriker mit dem entsprechenden Talent auch magische Gegenstände herstellen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herstellung magischer Gegenstände
BeitragVerfasst: Fr 24. Aug 2012, 22:07 
Offline
Serverleitung
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Okt 2007, 19:35
Beiträge: 11488
Jede Klasse mit Zaubern kann das.

_________________
You know why I never loose at chess? I have a secret move - I knock over the board!
- The Doctor

Portraits für Fira, Faeanshalee, Talyth und Sonata


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herstellung magischer Gegenstände
BeitragVerfasst: Sa 25. Aug 2012, 10:30 
Offline

Registriert: Mo 18. Jul 2011, 03:24
Beiträge: 1785
Ich habe ein paar Frage zu dem System.

1. Es gibt eine VB Grenze von 2, das heißt bei Attributen plus 2, bei Waffen plus 2 usw. wie sieht es nun bei Gegenständen aus die Fertigkeitenbonus geben? Wo liegt da die Grenze?

2. Wie ist es mit dauerhaften Zaubereffekten, da sagt einem die VB Regelung auch nicht viel zu, wodurch wird entschieden welche Zauber permanent auf einen Gegenstand gebunden werden dürfen und welche zu mächtig sind? Als Beispiel ein permanter Schutz vor bösen oder ein permanenter Schutz vor Todesmagie.

3. Wie sieht es mit Zaubern auf Gegenständen aus die quasi als Ladungen vorhanden sind, gibt es da irgendwelche Grenzen oder kann man sich theoretisch wenn man das Geld hat einen Ring machen lassen der einem erlaubt einmal am Tag einen Finger des Todes zu wirken?

4. Bezogen auf Wundersame Gegenstände herstellen, können alle Verzauberungen auf alle Gegenstände, also Ringe, Amulette, Handschuhe, Stiefel, Umhänge usw. gewirkt werden oder gibt es da Beschränkungen?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de